Elternführerschein

Wenn man in diesen Tagen die Nachrichten hört und die Presse liest, kann man nur den Kopf schütteln. Um in diesem Land ein Auto fahren zu dürfen, muß man erst eine theoretische und praktische Eignungsprüfung bestehen. Selbst wer nur ab und an mit Würmern nach Fischen Ausschau hält, muß erst einen Angelschein machen.

Eltern werden darf dagegen jeder, auch wenn es dafür an einer Grundvoraussetzung, nämlich dem gesunden Menschenverstand, mangelt.

Die Folgen:

Manche Menschen sind einfach zu dumm, um Kinder in die Welt setzen zu dürfen.

5 Responses to Elternführerschein

  1. code sagt:

    Es ist ja nicht so, dass es im Straßenverkehr keine Unfälle gibt. Und dass nur der angelt, der auch einen Angelschein hat.

  2. ImmerRiesling! sagt:

    Die Fälle, in denen Kinder durch Nachlässigkeit/Absicht etc. ihrer Eltern zu Tode kommen werden nicht häufiger, sie werden nur öfter thematisiert. Notwendig ist nicht der Elternführerschein sondern eine Gesellschaft, die es Eltern ermöglicht Kinder in einer liebevollen Umgebung aufzuziehen. Nicht notwendig ist im Übrigen ein Angelschein.

  3. Poesia sagt:

    @ImmerRiesling,

    liegt es nicht vor allem an der Oberflächlichkeit und dass gewisse Leute auf nichts mehr verzichten wollen? Sie wollen Familie, beruflichen Erfolg, grossen Urlaub, tolle Partys, Luxus, Geld usw. Muss man wirlich alles im Leben haben? Kann man, wenn man alles hat, auch allem 100% gerecht werden? Wohl eher nicht!

    Ein Kind ist doch in vielen Fällen in der heutigen Zeit lediglich ein Statussymbol und es gehört zum guten Ton und zur Tradition, ein Kind zu haben. Viele machen sich doch bei der Zeugung gar keine Gedanken, welche Verantwortung bei der Geburt des Kindes auf sie zukommt.

    Es gibt tatsächlich Eltern, welche die Voraussetzungen nicht erfüllen ein Kind zu haben. Die Gründe sind verschiedener Natur. Die Fälle, welche wie Sie anführen ImmerRiesling, und thematisiert werden sprechen doch eine klare Sprache. Auch wenn ich die Wortwahl des Autors ein bisschen hart empfinde – er ist dafür bekannt, kein Blatt vor den Mund zu nehmen 😉 – hat er doch Recht!

    Was den Angelschein anbelangt, kenne ich mich im Deutschen Gesetz nicht so aus. Denke jedoch, dass auch in Deutschland zumindest an gewissen Gewässern eine Angelerlaubnis von den zuständigen Behörden ausgestellt werden muss. Und so wie ich den Deutschen Behörden einschätze, werden die Voraussetzungen sicher auch genaustens geprüft . Also gibt es doch einen Angelschein😉

  4. *Bei* der Zeugung sollte man sich eigentlich überhaupt keine Gedanken machen.😉

    Vorher sicherlich.

  5. Poesia sagt:

    Wo Du Recht hast Du Recht!!! Da gilt der vor allem der Spassfaktor🙂

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: