“Deutschland” sucht und sucht und …

… findet immer wieder neue Dieter-Bohlen-Klone.

Einen erstaunlichen Satz über die gestern zu Ende gegangene Plage Staffel der Teenie-Anruf-Serie „Deutschland sucht den Suppenkaspar Superstar“ äußerte nun überraschend ein ausgeschiedener Kandidat:

‚Ich hatte schon damals den Eindruck: Hier geht es nicht um Musik oder darum, Talente zu fördern, hier geht’s nur um Geld und Quoten.‘

<Loriot an> Ach! </Loriot aus>

3 Responses to “Deutschland” sucht und sucht und …

  1. Alpenfreund sagt:

    Die freiwillige Massenverblödung ist wirklich einzigartig – dumm.

  2. Klaus sagt:

    Komisch nur, dass der Spiegel dazu so’n ausführliches Interview macht – der Loriot-Tag mit ein paar Bilder hätte die Seiten doch auch ganz sinnvoll gefüllt.

  3. romanmoeller sagt:

    Na also – besser könnte man es nicht formulieren!

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: