Danke, Faryd!

Der 1. FC Köln hat sein gestriges Heimspiel gegen den SV Wehen-Wiesbaden mit 2:1 gewonnen. Wie immer war es ein Spiel mit Licht und Schatten. Zu den lichten Momenten gehörte die Parade von Torwart Faryd Mondragon, mit der dieser den Wiederholungs-Elfmeter des Weheners Kokot hielt und dem FC damit den Sieg sicherte:

mondragon

Danke, Faryd!

Blogged with the Flock Browser

Tags: , , ,

3 Responses to Danke, Faryd!

  1. Pingback: Zuckerguß « Heimspiel

  2. DFB-Sonntagsdienst sagt:

    Liebe Werder – Verantwortliche in Bremen:

    Bitte denken Sie an die Anmeldefristen für den UI-Cup!

    Denn sonst lacht man über Euch so wie über die Wiesbadener SPD, die bei den letzten OB-Wahlen sich anzumelden vergass.

  3. Dr.TS sagt:

    CD ist frohes Mutes in der Bronx von Frankfurt, Offebach, angekommen.

    Hoffentlich hauen die Offebacher Kickers, resp. deren „Fans“, nicht so wie seine Landsleute in Aue (Wismut Aue) letztes Jahr.

    —————
    (was ist denn das für eine beknackte, da nicht funkionierende Anmeldung?)

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: