Aus 2 mach 2

Ende August habe ich mich bereit erklärt, für eine Folge des neuen RTL-Doku-Soap-Formats „Familien im Brennpunkt“ als Anwalt vor die Kamera zu treten. Geschlagene 2 Stunden haben die Dreharbeiten in der Kanzlei gedauert.

In der heutigen Folge gab es nach 10 Minuten und 35 Sekunden das Ergebnis zu beschauen.

rtl

Aus den 2 Stunden wurden 2 Minuten. Danach habe ich ausgeschaltet. Und warte jetzt auf den Anruf von Scorsese.

7 Responses to Aus 2 mach 2

  1. verteidiger sagt:

    Naja, eben die uralte Medienweisheit: Und bist Du noch so fleißig, gesendet wird eins dreißig.😉

  2. Olaf sagt:

    das war ganz großes Kino wie gestern schon geschrieben. Deine Klientin wurde wie ich gehört habe schon für die goldene Himbeere nominiert. Ich hab nur den Anfang gesehen, vielleicht hat sie sich ja noch im Laufe der Sendung gesteigert. Dem Drehbuchautor würde ich auch den Sprung nach Hollywood zutrauen, allerdings in anderer Funktion, etwa als Kabelhilfe…

  3. Pascal sagt:

    Das ist aber nicht echt, oder?

  4. Roman.Polanski sagt:

    … das macht man ja auch nicht, dem Blödsender seine Zeit zur Verfügung zu stellen, evt. Werbeeffekt hin oder her… .

  5. Charlie sagt:

    Exzellente Schauspieler und ein hervorragender Regissseur machen dieses erschütternde Drama zu einem der großen Monumente des Gefühlskinos. Bis in die Nebenrollen (herausragend: Rechtsanwalt Andreas Schwartmann) mit Ausnahmetalenten besetzt, zeigt dieser Film endlich den Tiefgang, die Ernsthaftigkeit, die Redlichkeit und die Wahrhaftigkeit, die viele bereits dem Sender RTL – etwas zu eilfertig – endgültig abgesprochen hatten. Ich warte nun auf die Special Edition auf DVD, die Insider-Informationen zu Folge den vollständigen Director’s Cut mit den gesamten zwei Stunden aus der Kanzlei Schwartmann enthalten soll. Ein zweiter Teil des Dramas ist übrigens bereits in der Produktion. Gerüchten zu Folge soll es dort sogar zu einer heftigen erotischen Szene zwischen dem Rechtsanwalt und seiner Klientin kommen, die anschließend jedoch ihr Geld zurück fordert … wir alle sind gespannt, wie die Geschichte ausgeht.

  6. Roman.Polanski sagt:

    … ich gehe mal davon aus, dass der letztgenannte Beitrag -mit diesseits bislang nur vermuteten- Insiderinformationen errnsthaft gemeint war ?

    Offensichtlich verfügt „Charlie“ über wertvolle Special-Infos aus dem Kernbereich erotischer Filmkunst wie auch offensiven Anwaltsmerketings.

    Begeisterte Grüsse,
    Polanski

  7. Roman.Polanski sagt:

    … habe mir tapfer die ersten 11 min des kulturellen Höhepunktes, resp. der RTL-Sosse, doch zu Gemüte geführt.

    Bitte mich ungedingt über den avisierten Porno-Dreh auf dem Laufenden halten, hoffen wir, dass die Liege nicht zusammenkracht; gracias.

    Romanski

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: