Nicht wegen Lena

In den letzten Tagen sieht man wieder vermehrt Autos mit schwarz-rot-goldenen Fähnchen herumfahren. Möglicherweise wegen des überraschenden Erfolges einer mäßig begabten Sängerin bei einem europaweiten Schlagerwettbewerb – wahrscheinlich aber wegen der bevorstehenden Fußball-WM.

Alle vier Jahre treten ja bekanntlich all jene Zeitgenossen wieder verstärkt zu Tage, die zwar keine Ahnung vom Fußball haben, aber jetzt natürlich stolz Flagge zeigen müssen. Dazu passt dann die Mär vom 4. Stern, den die Werbung unseren Kickern nun möglichst anheften möchte. Das ist angesichts der nominierten Spieler und ihres Trainerteams aber eher illusorisch. Und sobald die deutsche Mannschaft die Heimreise antritt, ist der lustige Spuk dann wieder vorbei.

Ich persönlich möchte während der WM einfach nur guten Fußball sehen. Wer Weltmeister wird ist mir eigentlich egal – nur verdient sollte der Titel diesmal sein. Und dann kann am 20. August endlich die nächste Bundesliga-Saison beginnen. Ganz ohne Fähnchen.

Blogged with the Flock Browser

One Response to Nicht wegen Lena

  1. fernetpunker sagt:

    Sehe ich ganz ähnlich!

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: